Back in the US

Mein Flug zurück in die USA war in den EXIT ROW ganz gut zu ertragen, nett wenn man etwas mehr Fußraum hat. Angekommen am Flughafen in LA bin ich mit dem Shuttle zur AVIS Rental Station gefahren und dort mein Auto bekommen.

Ich hatte noch einen Gutschein für ein Upgrade auf die nächste Fahrzeugklasse den ich einlösen wollte. Also bin ich so zum Schalter und hab gemeint, ob ich ein etwas größeres Auto bekommen könnte. Eigentlich hätte ich einen Chevrolet Aveo (=VW Polo/Opel Corsa) bekommen sollen, eine Fahrzeugklasse höher ist also VW Golf/Opel Astra. Der Typ am Schalter hat dann gemeint, ob ich einen Zwei- oder Viertürer und dann hab ich gemeint, dass mein Koffer halt in den Kofferraum passen muss. Oh, hat er gesagt, das ist ja ein großer Koffer (ich find den gar net so groß, am Baggage Claim hab ich viel größere gesehen). Dann hat er gemeint „Let me see what I can do for you“ und hat mich zu P1 geschickt. Dort stand dann ein Dodge Avenger (=Passat/Vektra) mit 2.4L, Cruise Control, elektrisch verstellbaren Sitzen, Radio mit Bluetoothfreisprechen usw. Also beim nächsten mal Automieten nicht vergessen, dass man einen großen Koffer hat, der mitmuss 🙂

Oben auf dem Bild seht ihr den Wagen und im Hintergrund Billy’s Haus. Thanks Billy! Im Fotoalbum noch ein Bild von ihm… http://good-bye-learning.info/schueler/fotoalbum_bild_6_702.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.