Endlich erledigt…

20130424-205515.jpgSeit unserem Skiwochen-Caro-Cappuccino-Unfall, als unsere Küche entgültig beschmutzt wurde, waren wir auf der Suche nach einer entgültigen Lösung für das Küchenrückwandproblem (normale Wand mit Dispersionsfarbe). Also nach möglichen Lösungen erkundigt und für Rückwandpanele entschieden. Netterweise hat unser Vermieter die Materialkosten übernommen, also hieß es bald nur noch auf die Lieferung warten. Nach fünf Wochen gedulden haben leider die Panele nicht ganz gepasst, aber freundlicherweise hat XXXLutz kostenlos einen Handwerker vorbeigeschickt, um passend zu machen, was nicht passt…

To make a long story short: Jetzt passt alles super, wir sind zufrieden und es ist endlich sauber hinter Herd und Spüle!

Das ist genau der richtige Moment für einen Caro-Cappuccino im Thermomix – man nehme:

  • 1 Liter (Vanille) Sojadrink
  • 2 Esslöffel Caro Kaffee
  • 2 Esslöffel Carob Pulver
  • 2 Teelöffel Honig

Dann für 5 Minuten auf Stufe 2 bei 90°C erwärmen lassen. Am Ende noch vorsichtig auf höherer Stufe mixen – fertig!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.