Hajnsche Logik

Ich habe ja versprochen, dass ich noch mehr vom Besuch bei Prinz Charmin berichten werde – das tue ich jetzt!

Wie es beim Armin Tradition ist, geht man Abends immer nochmal an den Mattsee baden.

Das haben wir nach und zwischen dem Mathe lernen schon gemacht, nach der Matura, Sabbat nachmittags und eben auch mit Sabi, Hajn, dem Gastgeber und mir.

Hajn hat dieses mal das oben abgebildete Hinweisschild entdeckt und es wie folgt kommentiert: „Das gilt aber nur bis 19 Uhr“ (da das Strandbad nur bis 19 Uhr geöffnet hat).

Unglaublich oder?

Nach dem Schwimmen im Mattsee haben wir noch bissle auf dem Parkplatz gedriftet – das findet ihr auf der Verlinkten Seite im Wiki. Wer nicht weiß was driften ist: „Driften bezeichnet im Allgemeinen einen Fahrzustand, bei dem sich ein Fahrzeug in einer Kurve seitlich zur eigenen Längsachse bewegt, und somit große Schräglaufwinkel an beiden Achsen gehalten werden. Im weiteren Sinne bezeichnet man auch oft schon das bloße Ausbrechen der Hinterachse als Drift.“ Auszug aus: wikipedia.org/wiki/Drift http://matura.tobiaska.de/doku.php/videos

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.