ITS goes Mexiko

Heute war alles etwas anders, denn heute war Sonntag. Also erst eine Stunden später aufstehen und dann auf die Sonderaufgaben warten. Die Kinder mussten heute ein paar Bereiche grundreinigen und so spezielle Aufgaben wie Unkraut jäten erledigen.

Nachmittags startete dann mein besonderes Programm für die Kinder: Morsegeräte bauen. Dank Robert und Alex konnte ich quasi schon fertige Bausätze nach Mexiko mitnehmen, die die Kinder dann nur noch zusammenbauen mussten. Aber auch das kann noch schwer genug sein. Echt interessant zu sehen wie unterschiedlich die Kinder sind. Zwei Jungs waren extrem schnell ein anderer, sogar der älteste, hat das ein oder andere Mal meine Hilfe gebraucht.

Hat mir jedenfalls voll Spaß gemacht, die Kiddies für einen Nachmittag zu beschäftigen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.