Kein TÜV

So sieht ein ganz normaler Parkplatz in Nampa aus: man weiß immer ganz genau wie rum die Autos drinnen stehen. -> Sehr umweltfreundlich, diese Art der „Markierung“

Mein Van braucht z.B. zum Fahren nicht nur 15 Liter Benzin (3.6 Liter Motor) sondern auch einen viertel Liter Öl und einen achtel Liter Transmission Fluit – wohlgemerkt auf 100 km!!!

Und warum funktioniert das? Weils keinen TÜV gibt! Hier zahlt man einfach ein paar Doller Steuern im Jahr und Versicherung und schon ist man unterwegs, egal wie das Auto aussieht.

Allerdings gibt es bei den Versicherungen einen Nachteil: Auch Speed-Tickets erhöhen den Versicherungsbeitrag, persönlich finde ich das nicht so gut 😉

So und jetzt die Preise für den Spaß mit dem Benzin und Öl: Hier in Nampa kostet das Benzin derzeit 53 Cent pro Liter und für 6 Liter Öl zahlt man gerade mal 5 Dollar (10/40)

Also dann gibts morgen den Beitrag: „Und führe uns nicht in Versuchung…“ Der hat übringens auch was mit Autos zu tun – wieder gegen 6 Uhr morgens. Wer schafft es da den ersten Kommentar zu schreiben?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.