LÖL (Laughing out extremly loud – loel)

Aufgrund der Gerüchte, die in letzter Zeit aufgekommen sind, möchte ich alle meine Weblogeinträge enthoaxen.

HOAX??? Hier eine Erklärung (Quelle: Wikipedia.org): „Ein Hoax (engl., Jux, Scherz, Schabernack; auch Schwindel) bezeichnet eine Falschmeldung, die per E-Mail, Instant Messenger oder auf anderen Wegen (z.B. SMS und MMS) verbreitet wird, von vielen für wahr gehalten und daher an viele Freunde weitergeleitet wird. Das Wort kommt wahrscheinlich aus der Verkürzung von „Hokus” aus „Hokuspokus”. Ein Hoax kann auch in Form der Zeitungsente oder als Urban Legend auftreten. Auch der Aprilscherz hat oft die Form eines Hoax. Es kursieren immer wieder auch solche Hoax durch das Netz, die aus diffamierenden und volksverhetztenden Gründen dort eingestellt wurden, so z.B. der „Q33NY“-Hoax (s.o.).“ Zitat Ende.

Eigentlich war ich der Meinung, dass sich meine HOAX Meldungen aufgrund von Smilies ( 😉 ) oder der maßlosen Übertreibungen, schnell als offensichtlich unwahr und lustig/gesellschaftskritisch herausstellen.

BSP: Wie soll ich denn als 21-jähriger ohne Probleme einen BMW 540i bekommen und das finanziell sogar riskieren, bevor ich zu einem Rechtsanwalt gehe?

Hiermit halte ich fest, das ich in Amerika weder Schmerzensgeld bekommen habe, noch Kinder habe, noch in diesem Ferrari selbst gefahren bin!

Folgende Weblogeinträge (absichtlich oder unabsichtlich) sind HOAX, enthalten HOAX oder können zu einem falschen Verständnis der Sachlage führen:
– Tobi an der Achse des Guten (Bild: Schatten vom Gesicht entfernt)
– You are nuts!!! („Heute“ stimmt nicht, der Eintrag war nämlich am 7.5., der Unfall jedoch am 6.5.)
– Tobi on Top of the Rock (Ich hab auf dem Ticket geschaut, wir sind um 7:34 AM gelandet, folglich kann ich frühestens seit 7:34 auf den Beinen gewesen sein.)
– Tobi in New York (Von einem coolen Hotel kann eigentlich keine Rede sein, das Zimmer war klein und ohne Fenster, aber es hat nur umgerechnet: 43,83 Euro gekostet)
– Mal wieder lecker Pizza („dass ich die $15000 schon mit den Firstclassflügen, dem Hotel und dem BMW 540i aufgebraucht hatte,“ – diese Statement entspricht nicht der Wahrheit, einen BMW 540i hat es nie gegeben und ich habe auch noch nie $15000 besessen, „Ich finde ich bin eh schon braun genug, oder?“ Dieses Foto ist mit GIMP (LINUX Bildbearbeitungsprogramm) nachbearbeitet, sodass ich bräuner aussehe. Die Tage in Oceano waren leider nicht so sonnig, wie ich es erwartet habe)
– Beach overdose (Ab dem 2ten Absatz ist inhaltlich alles aus der Luft gegriffen. Die Wunden waren echt, aber das Bild ist mit einem Bildbearbeitungsprogramm bearbeitet worden, um die Wunden schlimmer aussehen zu lassen.)
– Unglaublich die Amis (Die Fotos habe ich nicht selbst gemacht, auch sind sie nicht in der Gem State Academy geschossen sondern images.google.com hat geholfen)
– Österreich lässt seine Fahnen wehen!!! (Hier hat wiederrum das Bildbearbeitungsprogramm geholfen)
– Windows Vista sucks (Hier handelt es sich wie angedeutetd NICHT um Windows Visate wie sich durch den Titel missverständlich annehmen lassen würde)
– Nampa Rec Center (Der Stein befindet sich NICHT an dieser Stelle, er wurde nur digital mit dem Bildbearbeitungsprogramm versetzt.)
– Menschen der Neuzeit 2 – alda was geeeht… (Richtigstellung: ich habe diese Person nie beim Spucken auf den Boden beobachten können)
– It´s so much fun!!! (Ich fahre nicht auf dem Showmobil, das die Bewegungsunschärfe wurde absichtlich in einem Bildbearbeitungsprogramm eingefügt)
– Surrounded by crime (Ich habe in meiner Zeit in Amerika nie einen Schusswechsel oder eine Messerstecherrei erlebt. Das Smilie sollte ausdrücken das es sich dabei um einen SPASS handelt.)
– Watch out!!! (Solche Blitzgeräte gibt es NIRGENDS auf der Welt. In der Schweiz wird sowas als Sensor für vorbeifahrenede Autos benutzt, es muss immer zusätzlich ein Blitzgerät aufgestellt werden.)
– Ein leidiges Thema (Dieses Schild hing nur zu Fotografieren da, jedoch wurde es nachher von irgentjemand aus dem Müll gezogen und ich wurde gefragt, wer das geschrieben hat)
– Mein Landeanflug (Hierzu halte ich fest: Es war nicht MEIN Landeanflug, ich bin NICHT selbst geflogen, nur mitgeflogen)
– Erlkönige (Hierbei handelt es sich zwar um Erlkönige, aber es existieren schon Bilder ohne Verschalung)
– Bogi wird scharf… (Hierzu stelle ich fest: Die Überschrift ist dreideutig, ich habe nur gemeint, dass die Auflösung des Satellitenbildes jetzt schärfer ist.)
– Conny??? (Es war KEIN Fehler des Webmasters, sondern ich hatte meinen Cache nicht geleert)
– Großer Testbericht :: Uni-Klinikum Erlangen :: Teil 3 (Ich habe zu keiner Zeit im Klinikum Erlangen Valium verabreicht gekommen. Wie schon angedeutet hat es sich hierbei lediglich um eine Vermutung gehandelt, die sich auf meinen körperlichen Zustand zurückführen lassen kann)
– Ach wie cool… (Ich bin wie schon öfters gesagt KEIN Vater geworden)
– Alleine in der großen Stadt (Ich habe diese Leinwand nie selbst gesehen, images.google.com hat wieder mal geholfen, ich war aber wirklich in Frankfurt)

Man darf dabei aber nie vergessen: GBL ist ENTERTAINMENT!
http://de.wikipedia.org/wiki/Hoax

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.