Mit dem Wohnmobil in die Arbeit

Das ist aber aufregend: Erstmal mit einem 7,5m Fahrzeug beim Krankenhaus Schwarzach wenden und dann bei Eurofunk zentimetergenau einparken.

IMG_2878

Der letzte Arbeitstag verging wie im Flug und dann waren nur noch ein paar Erledigungen zu machen: Post wegbringen und eine Möglichkeit finden, Musik vom iPhone am Radio des Wohnmobils abzuspielen. Leider gibt es keinen AUX Eingang, und unser Radio-Transmitter war leider so kurz vor dem Urlaub unauffindbar. Also zum RedZac um einen neuen zu kaufen. Ein Luxusmodell mit SD Card Reader und USB Anschluss – 42 Euro ist uns einfach zu teuer. Andere Möglichkeiten? Ein batteriebetriebener Radio mit AUX Eingang für 30 Euro? Auch nicht das gelbe vom Ei… – was soll man nach dem Urlaub damit machen? Aber dann war er da an der Kasse: der JBL Micro Wireless Lautsprecher! Akku für 5 Stunden Musik, laden via USB und nebem einem AUX Eingang auch drahtloses Abspielen via Bluetooth. 59 Euro, nach Abzug des Eurofunk Activ Card Rabatts nur noch 48 Euro – zwar die teuerste aber beste Lösung. Dank der Öse fürs Aufhängen kann der Lautsprecher überall im Wohnmobil hängen – egal wo das iPhone gerade ist. Glücklich über diese super Lösung sind wir mit fröhlicher Musik in den Urlaub gestartet – auf der A10 Richtung Villach. Der Hunger ließ nicht lange auf sich warten, also haben wir gleich den Vorteil genutzt, unser „Zuhause“ dabei zu haben. Am Rastplatz angehalten, nach hinten an den Tisch gesetzt, kurz Brötchen aufgebacken und das erste Urlaubsabendessen genossen. Der Weg ist zwar das Ziel, aber etwas weiter als 40 km wollten wir schon kommen. Also noch durch den Tauerntunnel… Und was macht man wenn man müde wird? Einfach am Rastplatz anhalten, in den Alkofen klettern und die erste Urlaubsnacht genießen 🙂

IMG_2879

One thought on “Mit dem Wohnmobil in die Arbeit

  1. Hallo ihr Lieben,
    hört sich ja echt super an! ^^ ich kann genau nachempfinden wie es ist sein „Zuhause“ dabei zu haben ^^. Mein Mann und ich haben auch schon 3 Wohnmobil-Urlaube hinter uns und sind immer wieder aufs Neue glücklich und begeistert! Viel Spaß euch, einen wunderschönen und unvergesslichen Urlaub und ich freu mich auf weitere Einträge von euch 😉
    ganz liebe Grüße aus Köln 😀
    Regina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.