Nicht alle…

… die in Polen trampen, sind Anhalter. Das ist wohl bekannt. Gleiches gilt wohl für Frauen in NY 😉

Also, ich lauf so am Ufer in Manhatten entlang, da fragt mich eine Studentin, ob ich mal ein Foto von ihr machen kann. Natürlich kann ich, ich bin ja freundlich und hilfsbereit.
Dann beginnt sie einen Smalltalk mit mir und sie läuft mit mir am Ufer entlang und ich muss immer wieder Fotos von ihr machen. Dann hat sie mir halt so erzählt, dass sie gerade seit 5 Tagen in NY ist und in einem Restaurant in Manhatten arbeitet und in Brooklyn wohnt. Sie macht das nur als Sommerjob, weil sie am Reisen Spaß hat und eigentlich aus Russland kommt. Hab ich mir gedacht, ah, das könnte spektakuär werden und hab auch mal mit meiner Kamera ein Foto gemacht. Und das wurde es auch. Ihr wurde dann zu heiß, und sie hat ihre Jacke ausgezogen. Als nächstes hat sie dann erzählt das sie ihre Freunde vermisst und so… Gut hab ich langsam gedacht, dass ich mich jetzt verdrücken sollte, ich bin ja kein Privatpsychotherapeut. Als nächstes hat sie mich eingeladen am Abend dann noch mit in ihr Apartment zu kommen, bisschen FUN haben…
Ja, ist klar…
Also tschau, du frau, in die Subway und nix wie weg…

Hallo? bin ich Callboy oder was? – Unglaublich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.