Skitouren

Vor sechs Wochen war es endlich so weit – wir haben unser Ziel für diesen Winter erreicht: Tourenski ausprobieren! Bei sonnigem Wetter und hoher Lawinengefahr ging´s in Werfenweng die Piste rauf. Als Anfänger haben wir natürlich etwas länger als Julia´s Kolleginnen gebraucht, aber Hauptsache wir haben´s bis ganz oben geschafft. Ein tolles Gefühl aus eigener Kraft den Berg hochzukommen, ganz ohne die Seilbahn. Dann kurz ein frisches T-Shirt angezogen (nicht vergessen!) und schon ging´s wieder runter. Im Vergleich mit Abfahrtski war das etwas ernüchternd, da die Kanten einfach nicht so viel Grip hatten. Somit musste ich Julia recht geben, die schon von Anfang an gesagt hatte, dass Tourenski nicht gleich Ski ist. Wobei der Berater vom Verleih gemeint hat, dass Tourenski nicht gleich Tourenski ist. Mit etwas schwereren Tourenski könnte also doch Tourenski gleich Ski sein…

Moral von der Geschicht: mit Tourenskischuhen kann man bedeutend besser Laufen als mit Skischuhen 🙂 Also bleibt nur noch die Entscheidung, welche Tourenski wir uns anschaffen…

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.