Weblogeintrag zum Klassentreffen

Ich war gestern ganz erfreut als mich die Julia nach dem Klassentreffen gefragt hat – also besteht doch noch Interesse daran! Sehr gut!
Noch glücklicher war ich, als ich dann heute morgen auf www.wetter.com für Burgkirchen gutes Wetter gesehen habe: Sonne und Wolken bei 25°C, Niederschlagswahrscheinlichkeit liegt bei ca. 10%. Nachts wird es sogar wegen den Wolken gar net so kalt.

Jacob wird wegen der Feuerwerksvorbereitung schon am Mittwoch Abend kommen, was ich gestern so gehört habe, werden die meisten wohl am Freitag Mittag/Nachmittag/Abend kommen.

Also wir werden wahrscheinlich relativ wenig Zeit zum dauernd am Feuer sitzen haben, is eh gut, ich hab bis jetzt eher wenig Holz, aber da werde ich schon noch was auftreiben.

Derzeit denke ich, dass es evtl. besser ist, wenn wir die Zelte eher bei uns im Garten aufstellen, anstatt unterhalb des Feuerplatzes. Wegen Sabbat morgen für die Gemeinde fertigmachen usw… Wir ham zwar nur ein Bad, aber wenn wir morgens zeitig anfangen, dann geht sich das scho aus. Notfalls kann man ja auch daußen mit eiskaltem Wasser duschen.

Wie siehts mit Sabbat aus? Lieber den ganzen Tag in Bogi sein oder bei mir bei einem Glas Saft gemütlich auf dem Gras oder auf der Terasse evtl. mit ein paar Lehrern quasseln?

Ich hab zwei Zelte, da könnten bei Vollbelegung 9 Leute drinnen schlafen, jenachdem wieviele Leute kommen wollen, muss halt einer oder zwei Leute noch ein Zelt mitbringen.

Sonst wäre eigentlich nur Isomatte und Schlafsack mitzubrigen. Natürlich auch einen Hygenebeutel – draußen Schlafen und stinken wie ein Faultier hängt sind ja nicht unmittelbar verknüpft. Wenn zB. jemand noch sowas wie Brot, Marshmallows oder Zeug was wir halt grillen mitbringen würde, wäre ich dankbar.

Ein angemessener Kommentar zu diesem Weblogeintrag würde jetzt zB. so aussehen:

—————————————- —
Tobi
Ich komme von Mittwoch, 18 Uhr und bleibe bis Sonntag 15 Uhr
Mitbringen werde ich: Zwei Zelte, Teig für Stockbrot, Holz, ein Auto.
Sabbats würde ich gerne (den ganzen Tag in Bogi sein / nachmittags bei Tobi sein und einfach die Ruhe genießen / nachmittags bei Tobi mit ein paar Lehren quasseln)
—————————————- —

Dankeschön!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.